So ist das Leben...


Ich beschreibe das Leben, wie es ist, bzw. scheint.

Ich treffe viele Menschen, die mir Geschichten erzählen und manche davon erzähle ich in verfremdeter Form hier.
Eine Art modernes Märchen in Fortsetzung – du kannst deine eigenen Schlüsse daraus ziehen. Und vielleicht die Probleme, die dir dein eigenes Leben gerade beschert, etwas relativieren …

Spruch der Woche

Kommentare 0

Man muss die Zukunft abwarten und die Gegenwart genießen oder ertragen. Wilhelm von HumboldtWelch weiser Spruch ….Dazu passt auch, je nach spiritueller Ausrichtung: „Der Mensch denkt und Gott lenkt“.Und wie sich vor acht Wochen gezeigt hat – welche Pläne hatten wir, welche wenns und danns,… Weiterlesen

Spruch der Woche

Kommentare 0

Nichts verschafft mehr Ruhe als ein gefasster Entschluss. Charles de TalleyrandWenn es darum geht, Entscheidungen zu treffen, war dies schon lange mein Wahlspruch, den ich sehr gerne in Beratungen, Therapien und Seminaren geteilt habe.Natürlich bedingt eine Entscheidung je nach Gewicht vorausgehende Überlegungen. Dafür sollte man sich… Weiterlesen

Spruch der Woche

Kommentare 0

Erlittene Übeltaten meißeln wir in Marmor. Empfangene Wohltaten schreiben wir in Sand. Thomas MooreSchon im ausgehenden 18. Jahrhundert hat Thomas Moore diese, eigntlich traurige, Erkenntnis gewonnen.Ich möchte euch gerade jetzt, wo ohnehin vieles trüb und perspektivlos erscheint, dazu ermuntern, eine Art Freude- oder Erfolgs-Tagebuch zu… Weiterlesen

Spruch der Woche

Kommentare 0

Ideale sind wie Sterne, man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich an ihnen orientieren. Carl Schurz Dieser Spruch gefällt mir als bekennende Idealistin sehr gut. Welche Ideale immer man auch hat (solange sie einem/r Idealisten/in im positiven Sinn des Wortes entsprechen), viele wird… Weiterlesen

Spruch der Woche

Kommentare 0

Nicht der Mangel, sondern vielmehr der Überfluss gebiert die Habsucht. Michel de Montaigne Ein Spruch, der in dieser Zeit deutlich nachvollziehbar ist.Denn wie haben wir noch vor 3 Wochen darauf geschaut, alle unsere Besitztümer zu sichern, zu horten, einzukaufen. Samstag vormittag ohne ausgedehnten Einkaufsbummel war… Weiterlesen