Spruch der Woche

Kommentare 0

Es ist ein Beweis hoher Bildung, die größten Dinge auf die einfachste Art zu sagen. Ralph Waldo Emerson

Dieser Spruch spricht mir aus der Seele.
Schon während meines Studiums habe ich mich immer wieder darüber geärgert, wie kompliziert oft Fachbücher geschrieben waren, wo es garnicht notwendig war.

Auch Artikel in Zeitungen mit einem gewissen Niveau sind oft so geschrieben, dass man neben dem Lesen ein Wörterbuch benötigt.
Und ich spreche dabei nicht von Worten, die in einer Fachsprache geschrieben sind und sich nicht angemessen übersetzen lassen.
Und auch nicht von Literatur, wo es ja darum geht, sich kunstvoll, aber auch verständlich, auszudrücken.

Im angelsächsischen Raum ist man dazu fähig und es ist wirklich ein Vergnügen, Fachliteratur aus diesem Bereich zu lesen, sogar direkt auf englisch.

Meine Diplomarbeit habe ich, siehe oben, in verständlicher und angemessen wissenschaftlicher Sprache formuliert. Und ich glaube, das hat der Wissenschaft keinen Abbruch getan.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Zeit!


Schreibe eine Antwort